2016 - 2017

Original Kreativteam

Musik

Georg Riedel

Buch

Astrid Lindgren

Weitere Infos

Handlung

1. Akt

2. Akt

Das Musical beginnt mit dem Einzug Pippi Langstrumpfs in die Villa Kunterbunt. Pippi ist ein liebes, junges Mädchen, das nun vorläufig ohne Eltern lebt, denn ihre Mutter ist ein Engel im
Himmel und ihr Vater ist ein Seeräuber auf der Südsee, von dem sie viele Goldstücke zu Hause hat und hofft, dass er bald zurückkommt.
Aber Pippi wohnt nicht alleine in dem großen Haus, denn ihr Pferd „kleiner Onkel“ und ihr Äffchen „Herr Nilson“ sind immer bei ihr. Zudem kann Pippi auch sehr gut auf sich selbst aufpassen, denn sie ist das stärkste Mädchen der Welt und kann es ohne weiteres mit großen, starken Männern aufnehmen.
Soviel zu Pippi, denn dann gibt es auch noch Tommy und Annika, die schon lange neben der Villa Kunterbunt wohnen und sich freuen, dass nun endlich ein Kind eingezogen ist, mit dem sie spielen können. Doch wie jedes andere Kind auch müssen Tommy und Annika in die Schule gehen. Pippi aber war noch nie in einer Schule und kann deshalb auch nicht lesen und schreiben. Außerdem kann sich Pippi nicht benehmen, weshalb sie oft Ärger mit den Erwachsenen bekommt. Vor allem Frau Prysselius, eine feine Dame vom Waisenrat, die sich um elternlose Kinder kümmert, wird auf sie aufmerksam und möchte, dass Pippi in ein Kinderheim kommt, doch Pippi weigert sich, da sie lieber alleine wohnt und außerdem einen Vater hat.
Unterstützt wird Frau Prysselius von den Polizisten Klang und Larsson, die sogar bei Pippi zu Hause auftauchen, doch Pippi trickst die Polizisten geschickt aus.
Doch die Polizisten sind nicht die Einzigen, die von Pippi ausgetrickst werden, denn auf Grund des vielen Geldes, das Pippi von ihrem Papa besitzt, werden Diebe auf sie aufmerksam und brechen bei ihr ein. Aber was sie nicht wissen, ist, dass Pippi die Stärkste der ganzen Welt ist und so werden sie lieb, aber bestimmt aus der Villa Kunterbunt begleitet.
Im zweiten Akt geht Pippi mit Tommy und Annika in die Schule, wo sie auf die liebe Lehrerin trifft, die vergeblich versucht, Pippi etwas beizubringen, doch Pippi mag sich nicht so recht konzentrieren und benehmen. Deshalb beschließt sie, doch lieber nicht in die Schule zu gehen. Pippi wird danach von Tommy und Annikas Mama zu einem Kaffekränzchen im Hause Settergrens eingeladen. Sie freut sich darauf, weiß aber noch nicht, ob sie sich gut benehmen kann, sie will aber ihr Bestes geben. Leider funktioniert das nicht so recht und ihr geschehen allerlei Missgeschicke, weshalb sie nach Hause geschickt wird. Dies bestätigt Frau Prysselius, dass Pippi erzogen werden muss.
Pippi selbst haben unterdessen die Zweifel gepackt, ob sie denn wirklich ein so schlimmes Kind sei und ob ihr Vater überhaupt noch einmal wiederkommen würde. Denn auch Pippi kann nicht immer fröhlich sein. Aber anstatt lange Trübsal zu blasen, erfindet sie lieber ein neues Spiel mit Tommy und Annika. Und als hätte sie es geahnt, kommt doch tatsächlich ihr Vater vorbeigesegelt und begrüßt zusammen mit allen Matrosen seine kleine Pippi.
Auch Frau Prysselius und die Polizisten merken endlich, dass Pippi doch einen Vater hat und deshalb gibt es für sie auch keinen Grund mehr Pippi in ein Kinderheim zu stecken.
Doch trotz der Freude über Kapitän Langstrumpfs Erscheinen, gibt es noch ein Problem. Denn die Matrosen wollen nun zusammen mit Kapitän Langstrumpf und seiner Pippi zurück auf hohe See. Aber Tommy und Annika können da natürlich nicht mitfahren und so sind die Beiden todunglücklich und weinen. Aber Pippi wäre nicht Pippi, wenn sie nicht auch dafür eine Lösung hätte. So erklärt sie ihrem Papa, dass sie unmöglich Tommy und Annika alleine lassen könne und macht mit ihrem Papa aus, dass er ohne sie auf See fährt, aber Pippi ganz oft besuchen wird. So verabschieden sich alle fröhlich auf ein Wiedersehen.

Besetzung

Dary Schmitz

Pippi Langstrumpf

Julia Kaiser

Pippi Langstrumpf

Romy Falk

Pippi Langstrumpf

Jolina Krankenhagen

Annika

Joelle Schmidt

Annika

Emily Jäger

Annika

Clemens Pregardien

Tommy

Joshua Jung

Tommy

Jitka Pistor

Frau Prysellius

Nicole Jost

Frau Prysellius

Vanessa Müller

Klang (Polizist)

Eva Hannappel

Klang (Polizist)

Alisa Baumann

Klang (Polizist)

Michael Zabel

Larsson (Polizist)

Der starke Adolf

Kapitän Langstrumpf

Anne-Kathrin Pörtner

Larsson (Polizist)

Maximilian Kaiser

Donner-Karlsson (Dieb)

Elena Therhaag

Donner-Karlsson (Dieb)

Henry Schmitz

Blom (Dieb)

Nellie Magel

Blom (Dieb)

Sven Bauer

Der starke Adolf

Kapitän Langstrumpf

Beniamino Zappia

Manager

Kapitän Langstrumpf

Samira Schönborn

Manager

Natalie Weser

Lehrerin

Hana Homola

Frau Settergren

Joelle Falke

Frau Settergren

Vanessa Gehringer

Frau Granberg

Vivien Lebenbrick

Frau Granberg

Amy Zoe Bertram

Herr Nilson

Isabella Gehrmann

Herr Nilson

Pressestimmen
"Pippi Langstrumpf verzaubert Elz"
Nassauische Neue Presse
1. November 2016
"Theatergruppe Pinocchio '90 aus Elz begeistert bei der Premiere des neuen Stücks"
Rhein-Zeitung
3. November 2016
"Pinocchio '90 lässt den Nachwuchs glänzen"
Rhein-Zeitung
5. November 2016