2013 - 2014

Original Kreativteam

Musik

Marc Shaiman

Buch

Mark O’Donnell
Thomas Meehan

Liedtexte

Scott Wittman
Marc Shaiman

Weitere Infos

Handlung

1. Akt

2. Akt

Baltimore im Jahr 1962. Das Highlight der Jugendlichen im TV
ist die „Corny-Collins-Show“, in der die Beliebtesten und Schönsten
der Stadt zu moderner Musik tanzen. Jeder möchte dabei
sein, so auch Tracy Turnblad. Doch leider entspricht sie nicht
dem gängigen Schönheitsideal und wird von ihrer Mutter nicht
unterstützt. Als ihre Chance kommt, ergreift sie diese und versucht
sich beim Casting. Dabei hat sie jedoch nicht mit Velma
von Tussle, der Produzentin der Show, und ihrer Tochter Amber,
Everybodys-Darling und Freundin des Schulschwarms Link Larkin,
gerechnet. Die beiden wollen die mollige Tracy nicht dabei
haben. Als Tracy beim Nachsitzen ihre farbigen Mitschüler, darunter
auch Seaweed und Little Inez, kennenlernt, lernt sie viele
neue Tanzschritte, die bei einer Schulparty auch Corny Collins
auffallen. Er engagiert sie kurzerhand für die Show. Tracy wird
so zum Star der Show, was vor allem den von Tussles nicht gefällt,
da Tracy nicht nur optisch unpassend, sondern auch noch
für die Integration von Latinos ist. Zu allem Überfluss scheint
sich auch noch Link von Amber abzuwenden und sich mehr mit
Tracy zu beschäftigen.
Nach einer Einladung von Seaweed erfährt Tracy von den Ungerechtigkeiten,
die in Baltimore herrschen und ruft zusammen
mit Motormouth Maybelle und den anderen Latinos zu einer
Demonstration gegen die Rassentrennung auf.
Da diese allerdings von Polizisten gesprengt wird, finden sich
alle im Gefängnis von Baltimore wieder. Link erkennt in der
Zwischenzeit seine wahren Gefühle für Tracy und befreit sie aus
dem Gefängnis. Gemeinsam schaffen es die frisch gebackenen
Pärchen Link und Tracy sowie Seaweed und Penny doch noch
zur entscheidenden Corny-Collins-Show, in der die Miss Teenage
Hairspray gekürt werden soll. Obwohl Amber bereits als Siegerin
feststeht, kann Tracy den Menschen ihre Botschaft nahe bringen:
Alle sollen gemeinsam leben und auch tanzen – keine Rassentrennung
mehr in Baltimore. Damit hat Tracy alles erreicht,
wovon sie geträumt hat. Latinos und Weiße tanzen gemeinsam
und sie hat ihren Traumprinzen Link für sich gewonnen.

Besetzung

Natascha Hahn

Tracy Turnblad

Nicole Jost

Tracy Turnblad

Velma von Tussle

Anna Overbeck

Tracy Turnblad

Marco Fischer

Edna Turnblad

Mr. Pinky

Jürgen Wagner

Edna Turnblad

Mr. Pinky

Matthias Zorn

Edna Turnblad

Mr. Pinky

Wilbur Turnblad

Carsten Hilf

Wilbur Turnblad

Anna Liesenfeld

Velma von Tussle

Monique Leidenbach

Amber von Tussle

Maggie Musewitsch

Amber von Tussle

Julie Wingenbach

Amber von Tussle

Steve Bauer

Corny Collins

Sven Bauer

Corny Collins

Wilbur Turnblad

Philipp Cleves

Link Larkin

Benedikt Felgentreff

Link Larkin

Michael Zabel

Link Larkin

Seaweed

Anja Eisenbach

Penny Lou Pingleton

Dynamite

Katharina Hoffmann

Penny Lou Pingleton

Joy Wüst

Penny Lou Pingleton

Stefanie Baron

Prudy Pingleton

Elaine Ferlita

Motormouth Maybelle

Sportlehrerin

Dynamite

Patricia Rückwardt

Motormouth Maybelle

Dynamite

Michelle Nowak

Little Inez

Anne-Kathrin Pörtner

Little Inez

Xenia Rehm

Little Inez

Evan Talkas

Seaweed

Yannic Bakthari

Mr. Spritzer

Gefängniswärter

Direktor

Andreas Fuchs

Mr. Spritzer

Gefängniswärter

Direktor

Judith Becker

Dynamite

Leonie Holzbach

Dynamite

Christin Cleves

Dynamite

Natalie Weser

(Gefängniswärterin)

Jitka Pistor

(Gefängniswärterin)

Barbara Klemm

(Sportlehrerin)

Mike Mzyk

(Gefängniswärter)

Orchester

Musikalische Leitung und Dirigat

Mathias Müller

Bass

Franziska Aller

Daniel Oster

Gitarre 1

Ingo Hunz

Gitarre 2

Jannik Henkes

Flügelhorn / Trompete

Marvin Frey

Christian Wolf

Reed 1

Britta Obmann

Sebastian Fröhlich

Kai Trimpler

Reed 2

Franziska Prang

Andreas Roth

Posaune

Philipp Gordetzki

Sebastian Prang

Keyboard

Mathias Müller

Philipp Polzin

Thomas Wagner

Schlagzeug

Manuel Krzyzniewski

Percussion / Pauke

Lukas Oberbauer

Pressestimmen
"Eine wunderbare Premiere, die vor Emotionen nur so sprühte"
Nassauische Neue Presse
21. Oktober 2013
"Dieses Hairspray hält was es verspricht"
Die Mittelbayerische
31. Mai 2014